Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Thal SG – Auffahrunfall zwischen zwei Autos – beide Fahrer fahrunfähig

Auffahrunfall zwischen zwei Autos – beide Fahrer fahrunfähig
Auffahrunfall zwischen zwei Autos – beide Fahrer fahrunfähig (Bildquelle: Kapo SG)

Am Freitag (13.01.2023), um 2:45 Uhr, ist es auf der Burietstrasse zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurde ein 50-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Beide Autofahrer wurden als fahrunfähig eingestuft. Es entstand hoher Sachschaden.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 30-jährige Mann mit seinem Auto auf der Burietstrasse in Richtung Thal. Dabei bemerkte er zu spät, dass der 50-Jährige sein Auto an einem Lichtsignal anhalten musste. In der Folge prallte das Auto des 30-Jährigen in das Auto des 50-Jährigen. Dabei wurde der 50-Jährige leicht verletzt. Er entfernte sich nach dem Zusammenprall vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

Auffahrunfall zwischen zwei Autos – beide Fahrer fahrunfähig
Auffahrunfall zwischen zwei Autos – beide Fahrer fahrunfähig (Bildquelle: Kapo SG)

Ein Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen konnte ihn jedoch kurze Zeit später auf einem Parkplatz in der Nähe antreffen. Es stellte sich heraus, dass sowohl der 50-Jährige als auch der 30-Jährige in fahrunfähigem Zustand unterwegs waren. Beiden Männern wurde auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Blut- und Urinprobe abgenommen. Den beiden wurde zudem die Fahrerlaubnis für die Schweiz aberkannt. Es entstand Sachschaden im Wert von rund 25'000 Franken.

Quelle: Kapo SG