Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Thal SG – Fahrunfähig mit Roller gestürzt

Fahrunfähig mit Roller gestürzt in Thal SG
Fahrunfähig mit Roller gestürzt in Thal SG (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Samstag (30.10.2021) ist ein 62-jähriger Mann mit seinem Roller auf dem Herrenacker gestürzt. Er wurde dabei verletzt. Zudem wurde er als fahrunfähig eingestuft.

Der 62-jährige Mann fuhr mit einem Roller auf der Appenzellerstrasse Richtung Thal. Im Verzweigungsbereich der Appenzellerstrasse mit der Herrenackerstrasse touchierte der Roller den Randstein und der Mann stürzte. Da der Helm nicht richtig befestigt war, verlor er diesen. Der Rollerfahrer wurde eher leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die ausgerückten Polizisten stuften den Mann als fahrunfähig ein. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm die Entnahme eine Blut- und Urinprobe. Am Roller entstand rund 1'500 Franken Sachschaden.

Quelle: Kapo SG