Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Triesen – Einbruch in Wohnhaus – Täter flüchten

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Landespolizei Fürstentum Liechtenstein)

In Triesen ist am Sonntagnachmittag (24.07.2022) in ein Wohnhaus eingebrochen worden.

Eine aufmerksame Anwohnerin meldete, dass am Erlenweg in ein Wohnhaus eingebrochen worden sei. Die Täter seien soeben mit einem dunkelfarbenen Audi mit ausländischen Kontrollschildern in unbekannte Richtung geflüchtet. Eine sofortige Fahndung der Landespolizei, in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei St. Gallen und dem Bundesamt für Grenzsicherheit musste erfolglos abgebrochen werden. Weitergehende Ermittlungen der Landespolizei sind eingeleitet worden. Über Deliktsgut oder Beschädigungen liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Quelle: lpfl