Alle News zum Coronavirus
Kantone

Unwetterwarnung - Starke Regenfälle und viel Neuschnee in den Bergen!

Der Schnee wird am Mittwoch in den Bergen zum Thema.
Der Schnee wird am Mittwoch in den Bergen zum Thema. (Bildquelle: SchneeToni)

Die Schweiz wird am Mittwoch von Starkniederschlägen heimgesucht. Viel Neuschnee in den Bergen und Gefahr überlaufenden Bächen könnten zu Problemen führen.

Am Mittwoch setzen auf der ganzen Alpennordseite intensive Niederschläge ein, die bis Donnerstagfrüh andauern werden. Dabei sind grosse Niederschlagsmengen zu erwarten. Die Schneefallgrenze steigt im Westen schnell auf rund 2000 Metern, am Nachmittag in den meisten Landesteilen bis auf 2000 - 2500 Meter über Meer. In den inneren Alpentälern und gegen Osten wird es noch lange bis auf 1500 Meter runter schneien, zum Teil sogar tiefer.

Oberhalb von 2000 Meter über Meer können zwischen 30 und 50 Zentimeter Neuschnee fallen, oberhalb von 2500 Meter noch einiges mehr. Mit dem vielen Schnee in den Bergen und dem vielen Regen darunter steigt auch die Lawinengefahr an. In den Niederungen besteht lokal die Gefahr von Überschwemmungen! Vorsicht auf den Strassen.

Für mehr Informationen zum Schnee und zur kommenden potenziellen Unwetterlage arbeiten wir mit SchneeToni und WetterOnline zusammen und halten euch so immer aktuell.