Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Urnäsch AR – Sachschaden bei Selbstunfall mit Personenwagen

Sachschaden bei Selbstunfall mit Personenwagen in Urnäsch
Sachschaden bei Selbstunfall mit Personenwagen in Urnäsch (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden)

Am Sonntag, 17. Oktober 2021, 06.45 Uhr, kam eine Autolenkerin bei gefrierender Nässe ins Rutschen.

Die junge Automobilistin fuhr auf ihrem Arbeitsweg von Urnäsch in Richtung Appenzell. Auf der Chronbachbrücke in Urnäsch geriet sie mit ihrem Personenwagen ins Schleudern und prallte in das rechtsseitige Brückengeländer.

Glücklicherweise blieb die Lenkerin unverletzt. Der Sachschaden am Fahrzeug und Brückengeländer beträgt einige tausend Franken.

Quelle: Kapo AR