Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Uznach SG - Falsches Rohr angeschnitten - Gasaustritt!

Gasaustritt in Uznach SG. (Symbolbild)
Gasaustritt in Uznach SG. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Dienstag (07.12.2021), kurz vor 10:40 Uhr, hat ein Netzelektriker Lehrling in einem Haus an der Gasterstrasse ausversehen ein Gasrohr angeschnitten. Daraufhin trat Gas aus dem Rohr aus. Die Feuerwehr wurde zur Sicherung der Situation aufgeboten. Der Individualverkehr musste umgeleitet werden.

Ein 16-jähriger Lehrling war zusammen mit seinem 43-jährigen Lehrmeister in einem Haus mit dem Entfernen eines alten Wasserrohrs beschäftigt. Aus bislang unbekannten Gründen schnitt der 16-Jährige dabei ausversehen mit einem Handwerksgerät in ein Gasrohr. Anschliessend trat Gas aus dem Rohr aus. Der Lehrling und sein Lehrmeister verliessen sogleich das Haus und informierten die Rettungskräfte.

Zur Sicherung der Situation wurde die Feuerwehr mit rund 12 Angehörigen aufgeboten und das Gaswerk informiert. Der Individualverkehr musste umgeleitet werden. Nach rund einer Stunde war die Strasse einseitig passierbar.

Quelle: Kapo SG