Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Wängi TG - Fahrunfähig und ohne Führerausweis verunfallt

Gestern ist ein Motorradlenker in Wängi TG verunfallt. (Symbolbild)
Gestern ist ein Motorradlenker in Wängi TG verunfallt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein fahrunfähiger Motorradlenker verursachte am Freitagabend in Wängi einen Selbstunfall. Er wurde mittelschwer verletzt.

Ein 37-jähriger Motorradfahrer war kurz vor 19.30 Uhr auf der Frauenfelderstrasse in Richtung Münchwilen unterwegs. Nach der Einfahrt in den Kreisel stürzte er aus noch ungeklärten Gründen und verletzte sich mittelschwer.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau beurteilten den Schweizer als nicht fahrfähig. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Weitere Abklärungen ergaben, dass der Führerausweis des Unfallverursachers bereits entzogen worden war und das Motorrad nicht eingelöst ist.

Quelle: Kapo TG