Alle News zum Coronavirus
Kantone

Warnung - Heftige Gewitter vom späteren Nachmittag bis in die Nacht zu erwarten!

Auch heute ist Hagel in der Schweiz ein Thema.
Auch heute ist Hagel in der Schweiz ein Thema. (Bildquelle: Polizeiticker)

Die Unwetterlage entspannt sich auch in der Schweiz nicht. Am heutigen Mittwoch sorgt die andauernde Südwestströmung für weitere starke unwetterartige Gewitter!

Nach den schweren Gewittern von gestern Abend und in der Nacht in einigen Teilen gibt es heute Vormittag praktisch in der gesamten Nordschweiz eine deutliche Wetterbesserung.

Alarmstufe

Ab der zweiten Nachmittagshälfte nehmen die Gewitter wieder von Südwesten Fahrt auf und bringen weiten Teilen der Nordschweiz von Süden her heftige Gewitterfronten mit Sturm und Hagel. Dabei können Bäche und Flüsse hochgehen. Vorallem im Jura, in Teilen des Mittellandes bis hinauf zum Bodense, wie auch in Teilen der Zentralschweiz, können die Gewitter sehr heftig ausfallen. In Graubünden und gegen Osten hin dürfte es ruhiger bleiben, starke Gewitter sind aber auch dort nicht ausgeschlossen.

Grosse Vorsicht ist geboten. In der kommenden Nacht entschörft sich die Situation wieder.

Wir behalten in Zusammenarbeit mit WetterOnline Schweiz die Lage im Auge.