Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Wattwil SG – Sturz im Linienbus nach abrupten Bremsmanövers – 50-Jähriger unbestimmt verletzt

Ein 5-jährigs Kind wurde von einem Fahrzeug erfasst und unbestimmt verletzt. (Symbolbild)
Ein 5-jährigs Kind wurde von einem Fahrzeug erfasst und unbestimmt verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Freitag (09.12.2022), kurz nach 06:40 Uhr, musste ein Linienbus auf der Ebnaterstrasse stark abbremsen. Ein 50-jähriger Mann stürzte dabei zu Boden und wurde unbestimmt verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 36-jährige Busfahrer fuhr mit dem Bus auf der Ebnaterstrasse in Richtung Ebnat-Kappel. Wegen eines anderen Verkehrsteilnehmers musste er den Bus abrupt abbremsen. In der Folge stürzte ein 50-jähriger Passagier im Bus zu Boden. Dabei wurde er unbestimmt verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Quelle: Kapo SG