Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Widnau SG – Bewohner überrascht Einbrecher

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Am Samstag (02.07.2022), zwischen 22:45 Uhr und 23:00 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Lindenstrasse eingebrochen. Sie wurde vom Hausbewohner überrascht und in die Flucht geschlagen.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich über ein Kellerfenster Zutritt zum Haus und durchsuchte den Wohnbereich. Der 70-jährige Hausbewohner erwachte aufgrund eines Geräusches. Er verliess das Schlafzimmer und sah sogleich den Einbrecher, welcher unterwegs in den 1. Stock war. Die unbekannte Täterschaft wandte sich sofort ab, verliess das Haus und entfernte sich in unbekannte Richtung. Trotz unverzüglich eingeleiteter Fahndungsmassnahmen durch mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen konnte die unbekannte Täterschaft nicht mehr angehalten werden. Es entstand Sachschaden im Wert von rund 1000 Franken. Das Deliktsgut beläuft sich auf einige hundert Franken.

Quelle: Kapo SG