Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Wolfenschiessen NW – Bauarbeiten verursachen einen Ausfall der Telefonie

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

Bei Bauarbeiten in der Gemeinde Wolfenschiessen sind Glasfaserkabel zerstört worden. Aufgrund dessen ist in den Gemeinden Wolfenschiessen NW bis Engelberg OW die Festnetztelefonie ausgefallen. Auch das Mobilfunknetz ist nur eingeschränkt verfügbar.

Heute Donnerstagnachmittag, 14.07.2022 wurden gegen 15:25 Uhr bei Bauarbeiten in der Gemeinde Wolfenschiessen NW mehrere Glasfaserkabel beschädigt. In der Folge fiel die Festnetztelefonie, aber auch die Internetverbindungen, aus. Ebenso ist das Mobilfunknetz nur noch eingeschränkt verfügbar. Betroffen sind die Ortschaften Wolfenschiessen NW, Grafenort OW und Engelberg OW. In der Gemeinde Wolfenschiessen NW wurde von den Behörden der Notfalltreffpunkt eingerichtet. Dieser befindet sich bei der Gemeindeverwaltung an der Hauptstrasse 20.

Über den Notfalltreffpunkt können Notrufe an die Polizei, Sanität oder Feuerwehr abgesetzt werden. Die Telekommunikationsfirma, welcher diese Glasfaserkabel gehören, ist bereits dabei, den Schaden der durch Dritte verursacht wurde, zu beheben. Die Behebung der Störung dauert voraussichtlich noch die ganze Nacht.

Quelle: Kapo NW