Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Zihlschlacht TG – Pferdekutsche rollt Fussgängerin über den Fuss

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine Spaziergängerin wurde am Samstagnachmittag in Zihlschlacht auf einem Feldweg durch eine Pferdekutsche leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gegen 15.45 Uhr war eine 35-jährige Frau zusammen mit ihrem Begleiter auf einem Feldweg beim Waldstück "Besrüüti", in der Nähe des Weilers Bernhausen, zu Fuss unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab sie an, dass es dabei zur verbalen Auseinandersetzung mit einem Kutscher gekommen sei. Als die Pferdekutsche losfuhr, sei ein Kutschenrad über ihren Fuss gerollt.

Die Frau wurde leicht verletzt, musste jedoch nicht unmittelbar medizinisch versorgt werden.

Der Kutscher wird als ältere, männliche Person mit kurzen grauen Haaren beschrieben. Er hatte normale Statur, einen Dreitagebart und trug eine dunkle Faserpelzjacke. Bei der dunkelfarbigen Kutsche war ein dunkelbraunes Pferd vorgespannt.

Zeugenaufruf

Der Kutscher oder Personen die Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bitte beim Kantonspolizeiposten Bischofszell unter 058 345 23 00 melden.