Alle News zum Coronavirus
Zürich

Zürich – Über ein Kilogramm Heroin sichergestellt

sichergestellte Drogen und Bargeld
sichergestellte Drogen und Bargeld (Bildquelle: Stadtpolizei Zürich)

Am Donnerstagabend, 6. Januar 2022, nahmen Fahnder der Stadtpolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich einen mutmasslichen Betäubungsmittelhändler fest und stellten über ein Kilogramm Heroin sicher.

Ermittlungen von Fahndern der Stadtpolizei Zürich im Drogenmilieu ergaben den Hinweis, dass im Raum Bülach Heroin verkauft werde. Bei einer gezielten Aktion mit Fahndern der Kantonspolizei Zürich wurde eine Personenkotrolle im Kanton Zürich durchgeführt. Dabei konnte beim Kontrollierten Heroin sichergestellt werden. Weitere Ermittlungen führten zu einem mutmasslichen Drogendealer in einer Wohnung in Bachenbülach wo anlässlich der Hausdurchsuchung weitere Drogen und Bargeld sichergestellt wurden.

Gesamthaft stellten die Polizisten rund 1300 Gramm Heroin, über 5500 Gramm Streckmittel, 3850 Franken und mehrere hundert Euro sicher. Der mutmassliche Betäubungsmittelhändler, ein 28-jähriger Albaner, wurde festgenommen und der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Quelle: Stapo ZH