Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

17-Jähriger nach Selbstunfall in Gossau SG verletzt

In Gossau SG verletzte sich gestern ein 17-Jähriger mit dem Motorrad.
In Gossau SG verletzte sich gestern ein 17-Jähriger mit dem Motorrad. (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Donnerstag (03.06.2021), gegen 11:45 Uhr, ist es an der Lindenstrasse zum Selbstunfall eines Motorrades gekommen. Der 17-jährige Motorradfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt.

Der Motorradfahrer fuhr von Andwil in Richtung Gossau. Durch ein technisches Problem am Motorrad kam es zu einer Blockade des Hinterrades. Daraufhin stürzte der 17-jährige Fahrer zu Boden und verletzte sich dabei unbestimmt. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Franken.