Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A1 Staad SG – Person springt von Autobahnbrücke und stirbt – Autobahn gesperrt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Mittwoch (21.09.2022), kurz nach 15:30 Uhr, ist nach jetzigen Erkenntnissen eine im Moment unbekannte Person von einer Brücke auf die Autobahn A1 gesprungen.

Diese Person ist verstorben. Die Autobahn A1 ist aus diesem Grund zwischen Rheineck und Meggenhus gesperrt. Die Verkehrsteilnehmenden werden in Rheineck von der Autobahn geleitet und müssen via Staad-Rorschach-Goldach wieder in die Autobahn Richtung St.Gallen einfahren. Es wird empfohlen, den Bereich Bodensee/St.Gallen grossräumig zu umfahren. Die A1 konnte kurz nach 20 Uhr, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Ermittlungen zum Fall dauern noch an.

Quelle: Kapo SG