Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A13 Widnau SG – Auffahrkollision mit vier Autos

Auffahrkollision mit vier Autos auf der A13
Auffahrkollision mit vier Autos auf der A13 (Bildquelle: Kapo SG)

Am Mittwoch (26.10.2022), kurz vor 18:40 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos gekommen. Eine Person wurde mit leichten Verletzungen und eine weitere Person zur Kontrolle ins Spital gebracht. Es entstand hoher Sachschaden.

Eine 24-jährige Autofahrerin war mit ihrem Auto von Sargans in Richtung St. Margrethen unterwegs. Sie befuhr die Ausfahrt in Widnau. Dabei bemerkte sie zu spät, dass sich vor ihr aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens eine stehende Fahrzeugkollone gebildet hatte. In der Folge prallte ihr Auto in das stillstehende Auto einer 56-Jährigen. Durch die Wucht der Kollision wurde deren Auto in das Auto eines 56-Jährigen gestossen und dieses wiederum in das Auto eines 42-Jährigen. Die 56-jährige Frau wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Die 24-Jährige wurde zur Kontrolle ebenfalls vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Quelle: Kapo SG