Alle News zum Coronavirus
Uri

A2 Erstfeld UR – Betrunkener und abgelenkter Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Heute Samstag, 17. September 2022, kurz nach 03.30 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Uri eine Meldung ein, wonach auf der Autobahn A2 ein Fahrzeug mit italienischen Kontrollschildern sehr unsicher unterwegs sei.

Umgehend rückte eine Polizeipatrouille aus und konnte das signalisierte Fahrzeug antreffen. Bei der Nachfahrt zeigte sich, wie der Fahrzeuglenker Schlangenlinie fuhr. Zudem stellten die Polizeiangehörigen beim Überholen des Fahrzeugs fest, dass der Lenker wegen Manipulationen an seinem Handy abgelenkt war.

Bei der anschliessenden Kontrolle ergab die durchgeführte Atemalkoholmessung einen Wert von 1.09 mg/l. Die Staatsanwaltschaft Uri ordnete in der Folge eine Blutprobe an. Der Lenker musste ein Bussendepositum abgeben und wurde – da er aus dem Ausland stammt – mit einem Fahrverbot für die Schweiz belegt. Er hat sich vor der Staatsanwaltschaft zu verantworten.

Quelle: Kapo UR