Alle News zum Coronavirus
Basel-Landschaft

A22 Liestal BL – Personenwagen kollidiert mit Leiteinrichtung

Personenwagen kollidiert mit Leiteinrichtung
Personenwagen kollidiert mit Leiteinrichtung (Bildquelle: Kapo BL)

Am Sonntagmorgen, 14. August 2022, kurz nach 08.45 Uhr, ereignete sich in der A22 in Liestal, Fahrtrichtung Sissach, ein Selbstunfall. Personen wurden dabei keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 19-jährige Lenker mit seinem Personenwagen, aus Richtung Basel kommend, in der A22 Richtung Sissach. Im Bereich der Ausfahrt der A22/Liestal-Nord geriet er, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kollidierte frontal mit der dortigen Leiteinrichtung (Physische Nase) welche die Fahrspur Richtung Sissach von der Ausfahrt Liestal-Nord trennt.

Personenwagen kollidiert mit Leiteinrichtung
Personenwagen kollidiert mit Leiteinrichtung (Bildquelle: Kapo BL)

Der verunfallte Fahrzeuglenker, er war alleine im Fahrzeug, wurde bei der Kollision nicht verletzt. Der beteiligte Personenwagen wurden bei der Kollision massiv beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Für die Dauer der Tatbestandsaufnahme und Bergung des Fahrzeuges kam es in der A22 zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Kapo BL