Alle News zum Coronavirus
Zürich

A52 Hinwil ZH – Falschfahrer angehalten

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagmorgen (20.1.2023) auf der A52 in Hinwil (Betzholzkreisel) einen Falschfahrer gestoppt.

Kurz vor sechs Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmende via Notrufnummer 117 der Verkehrsleitzentrale der Kantonspolizei Zürich, dass ihnen auf der A52 Richtung Zürich ein Auto entgegen gekommen sei. Kurze Zeit später konnte eine Polizeipatrouille des Verkehrsstützpunkts Hinwil im Bereich des Autobahnkreisels Betzholz den Falschfahrer stoppen. Verletzt wurde niemand. Der Führerausweis wurde dem Fahrzeuglenker abgenommen.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Fahrzeuglenker, ein 68-jähriger Schweizer, von Hinwil herkommend mit einem als landwirtschaftlichen Motorkarren immatrikulierten Auto (Höchstgeschwindigkeit 30km/h) auf den Autobahnzubringer Richtung Betzholzkreisel und auf die A52 Richtung Zürich gefahren. Im Bereich der Aus-/Einfahrt Ottikon/Grüningen hat er sein Fahrzeug in einer Notnische gewendet und war danach als Falschfahrer in die entgegengesetzte Fahrtrichtung unterwegs. Kurz darauf konnte er durch die Polizei gestoppt werden.

Quelle: Kapo ZH