Alle News zum Coronavirus
Kantone

Alarm - Heftige Gewitter mit Hagel und Starkregen überqueren die Schweiz - Schnee in den Bergen

Die nächsten Unwetter ziehen in Richtung Schweiz.
Die nächsten Unwetter ziehen in Richtung Schweiz. (Bildquelle: Polizeiticker)

Wie schon vor einigen Tagen erstmals vorgewarnt, kommt jetzt wieder ein potenzielles Unwetter auf die Schweiz zu. Heftige Gewitter, Hagel und Starkregen werden von heute Nacht zunehmend wetterbestimmend, in der Nacht auf Mittwoch kann es in den höheren Bergen einiges an Neuschnee geben.

Von Südwesten her erreichen heute Abend spät und in der kommenden Nacht Gewitterfronten die Schweiz und überqueren diese von Südwest nach Nordosten. Dabei sind Gewitter, Starkregen und lokal zum Teil grösseren Hagel möglich. Durch den Starkregen steigt auch die Gefahr von lokalen Überschwemmungen.

Warnung

Von den westlichen Alpen bis zur Zentralschweiz und Teilen der östlichen Voralpen sind bis zum Mittwochmorgen grosse Niederschlagsmengen zu erwarten! Gefahr von Erdrutschen und Überschwemmungen lokal möglich.

In den Bergen wird auch der Schnee ein Thema. Im Laufe vom Dienstag sinkt die Schneefallgrenze von rund 2'800 Meter bis in die Nacht zum Mittwoch auf 2'200, lokal kann es bis knapp unter 2'000 Meter Flocken geben. Oberhalb von 2'500 Meter können beträchtliche Schneemengen fallen! Vorsicht!