Alle News zum Coronavirus
Obwalden

Alpnach OW - Zweimal Totalschaden auf der A8

Bei Alpnach OW kam es gestern zu einem Doppel-Totalschaden.
Bei Alpnach OW kam es gestern zu einem Doppel-Totalschaden. (Bildquelle: Kantonspolizei Obwalden)

Am Dienstag ereignete sich auf der Autostrasse A8 in Alpnach Dorf eine Auffahrkollision. Ein Fahrzeuglenker wurde dabei leicht verletzt. Der Unfall führte zu Rückstau im Feierabendverkehr

Am gestrigen Dienstag, 13.07.2021, 17:30 Uhr, stockte wegen starkem Verkehrsaufkommens der Verkehr auf der Autostrasse von sarnen Richtung Luzern. Der Lenker eines Wohnmobils bemerkte bei Alpnach das Stauende zu spät, wobei er mit dem vorausfahrenden Personenwagen kollidierte. Der Lenker des Wohnmobils wurde dabei leicht verletzt und musste in Spitalpflege verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Autostrasse a8 in Richtung Luzern musste während rund einer Stunde gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die feuerwehr umgeleitet.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Obwalden, die Stützpunktfeuerwehr Sarnen, ein privates Abschleppunternehmen sowie die kantonspolizei obwalden.