Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Altstätten SG - Junge Frau verletzt sich bei Quad-Unfall

Die 29-Jährige verunfallte nach dem Beschleunigen des Quads in Altstätten SG.
Die 29-Jährige verunfallte nach dem Beschleunigen des Quads in Altstätten SG. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Donnerstag (30.06.2022), gegen 13:30 Uhr, ist es auf der Trogenerstrasse zum Selbstunfall eines Quads gekommen. Die 29-jährige Fahrerin wurde dabei unbestimmt verletzt. Die Rega flog sie ins Spital.

Die 29-jährige Frau fuhr mit einem Quad auf der Trogenerstrasse von Altstätten Richtung Trogen. Nach einer Kurve beschleunigte sie.

Der Quad geriet ins Schleudern, kam rechtsseitig von der Fahrbahn ab und befuhr eine Wiese. Danach prallte er gegen einen Zaun. Die Fahrerin stürzte vom Quad und wurde dabei unbestimmt verletzt.

Nach der Erstbetreuung vor Ort durch den Rettungsdienst flog die Rega sie ins Spital. Es entstand Sach- und Drittschaden im Wert von einigen tausend Franken.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen**