Alle News zum Coronavirus
Tessin

Ambri TI - Frau nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

In Ambri TI kam es gestern Abend zu einem schweren Unfall.
In Ambri TI kam es gestern Abend zu einem schweren Unfall. (Bildquelle: Rega)

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte, kam es am Samstagabend 14.08.2021 bei Ambri TI zu einem schweren Unfall.

Eine 39-Jährige, die in der Region lebt, fuhr gestern um 20:30 Uhr mit ihrem Auto auf der Kantonsstrasse in Richtung Süden. Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen noch zu klären sind, geriet sie bei Ambri auf die Gegenfahrbahn und stiess frontal mit einem in der Gegenrichtung fahrenden Pkw zusammen, der von einer 19-jährigen Niederländerin mit Wohnsitz in den Niederlanden und drei Mitfahrern gelenkt wurde.

Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte wurden alle Beteiligten mit Ambulanz und Helikopter ins Spital transportiert. Die 39-jährige Unfalllenkerin 3erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzung, die Insassen aus dem anderen Auto wurden leicht verletzt.

Um die Rettungs- und Ermittlungsarbeiten zu ermöglichen, wurde der betroffene Abschnitt vollständig für den Verkehr gesperrt

Kapo TI