Alle News zum Coronavirus
Uri

Andermatt UR – Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Rega)

Am Samstag, 04.06.2022, gegen 16:00 Uhr, fuhr der Lenker eines Motorrades mit GB Kontrollschild auf der Oberalppasstrasse Richtung Andermatt. In der Linkskurve des Grind - Tunnel touchierte er die rechte Tunnelwand.

Der Motoradlenker konnte einen Sturz verhindern und selbständig aus dem Tunnel auf den angrenzenden Ausstellplatz fahren. Der 37-Jährige zog sich jedoch beim Touchieren der Tunnelwand erhebliche Verletzungen am rechten Arm zu. Er wurde durch den Rettungsdienst Uri erstbetreut und danach durch die Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3'000 Franken.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, ein Team der REGA, sowie die Kantonspolizei Uri.

Quelle: Kapo UR