Alle News zum Coronavirus
Uri

Andermatt UR – Polizei erwischt 26-jährigen Schnee-Drifter

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Uri)

Am Samstag, 17. Dezember 2022, um kurz nach 22.30 Uhr, konnte eine Patrouille der Kantonspolizei Uri ein Fahrzeug beobachten, welches auf einem Parkplatz bei der Mehrzweckhalle in Andermatt absichtlich Driftmanöver ausführte.

Bei der anschliessenden Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass die Front- und Seitenscheibe auf der Beifahrerseite des Fahrzeuges mit Berner Kontrollschildern nicht komplett von Eis befreit waren. Die Kantonspolizei Uri weist die Bevölkerung darauf hin, dass bewusste Schleuderfahrten gefährlich sind. Es kommt nicht selten zu Selbstunfällen und Verletzungen sowie Sachschäden. In diesem Fall muss der 26-jährige Fahrzeuglenker mit einer Verzeigung wegen Nichtbeherrschen des Fahrzeuges rechnen.

Quelle: Kapo UR