Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Appenzell AI – Sprayereien an Hausfassaden und Autos – Täter geschnappt

Sprayereien an Hausfassaden und Autos – Täter geschnappt
Sprayereien an Hausfassaden und Autos – Täter geschnappt (Bildquelle: Kapo AI)

Die beiden mutmasslichen Verursacher konnten schnell ermittelt werden.

Am Sonntagmorgen (4.09.2022) wurde die Kantonspolizei auf verschiedene Sprayereien an Hausfassaden, Autos und anderen Sachen im Bereich Kaustrasse / Hofwies aufmerksam. Die polizeilichen Ermittlungen führten zu zwei jungen Männern, welche schnell zugaben, an mehr als zehn Orten Sprayereien angebracht zu haben. Dabei entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Bei den jungen Männern handelt es sich um deutsche Staatsangehörige, wobei einer in Appenzell und der andere in St. Gallen wohnt. Sie werden sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden ersucht die Bevölkerung um Hinweise und allfällige Geschädigte, sich zu melden. (Telefon 071 788 95 00)

Quelle: Kapo AI