Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Appenzell-Ausserrhoden - Die Störung der Notrufnummern ist behoben

Ausfall der Notrufnummern in Appenzell-Ausserrhoden. (Symbolbild)
Ausfall der Notrufnummern in Appenzell-Ausserrhoden. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei AR)

Die Notrufnummern der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden und der Feuerwehr sind wieder in Betrieb.

Die Rufnummern 117, 118, 144 und 112 sind für Notrufe wieder verfügbar.

Ursprungsmeldung

Die Notrufnummer der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden sind derzeit nicht erreichbar. Die Kantonspolizei ist über die Mobiltelefonnummer 079 564 36 09.

Im Verlauf der vergangenen Nacht stellte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden eine Störung der Notruf-Nummern 117, 118, 144 und 112 fest. Die Kantonale Notrufzentrale ist bis auf weiteres nicht über die Notfallnummer erreichbar. Bis auf Widerruf ist die Notrufzentrale über die Mobilnummer 079 564 36 09 erreichbar. Es betrifft die gesamte Festnetztelefonie. Weiter ist die Kantonspolizei direkt über die Regionalpolizeiposten Herisau, Teufen und Heiden, welche durchgehend besetzt sind, zu erreichen.

Der Sanitätsnotruf 144 ist über die 079 199 31 05 erreichbar.

Die Einsatzfähigkeit der Kantonspolizei ist durch die Störung nicht beeinträchtigt. Es sind zusätzliche Patrouillen im Kantonsgebiet unterwegs.

Gemäss den aktuellsten Erkenntnissen betrifft die Störung noch weitere Kantone. Die Ursache ist zurzeit nicht bekannt und wird durch Spezialisten des Telefonanbieters abgeklärt bzw. behoben.