Alle News zum Coronavirus
Zug

Baar ZG – Bargeld in falschen Händen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Zuger Polizei)

An der Baarer Chilbi hat eine unbekannte Täterschaft in zwei Imbiss-​Wagen die Kassen geleert. Der Deliktsbetrag beträgt über 1'000 Franken.  

In der Nacht auf Sonntag (13. November 2022), um ca. 01:00 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft eine kurze Unaufmerksamkeit der Betreiber ausgenutzt und aus einem Imbiss-Wagen die dort deponierte Geldkassette gestohlen. Darin befanden sich rund 500 Franken.

Bei einem zweiten Imbiss-Wagen ist die Täterschaft in Abwesenheit der Betreiber, nach 01:00 Uhr, über das Dachfenster eingestiegen und hat aus der Kasse rund 800 Franken gestohlen.

Die Ermittlungen zur Täterschaft sind im Gang.

Quelle: Kapo ZG