Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Bad Ragaz SG - Fahrunfähig mit Sattelschlepper kollidiert

Der Unfallverursacher war in fahrunfähigem Zustand unterwegs.
Der Unfallverursacher war in fahrunfähigem Zustand unterwegs. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Freitagmorgen (12.11.2021), kurz vor 03:50 Uhr, ist es auf der Maienfelderstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Der 34-jährige Autofahrer wurde als fahrunfähig eingestuft. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.

Am Freitagmorgen (12.11.2021), kurz vor 03:50 Uhr, ist es auf der Maienfelderstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Der 34-jährige Autofahrer wurde als fahrunfähig eingestuft. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.

Ein 34-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Löwenstrasse Richtung Maienfelderstrasse. An der dortigen Verzweigung beabsichtigte er, nach rechts in die Maienfelderstrasse einzubiegen. Zeitgleich stand ein 44-jähriger Mann mit seinem Sattelschlepper mit eingeschaltetem Pannenblinker auf der Taminabrücke. Zum Güterumschlag befand er sich dabei zur Hälfte auf dem Trottoir und zur Hälfte auf der Gegenfahrbahn Richtung Zentrum Maienfeld.

In der Folge kollidierte das Auto des 34-Jährigen mit seiner rechten Fahrzeugfront gegen die rechte Fahrzeugfront des stillstehenden Sattelschlepper. Die ausgerückte Patrouille stufte den 34-jährigen Mann als fahrunfähig ein. Er musste den Führerausweis umgehend abgeben. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm die Entnahme einer Blut- und Urinprobe. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.

Quelle: Kapo SG