Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Bätershausen TG - Velofahrer nach Unfall lebensbedrohlich verletzt

In Bätershausen TG ereignete sich gestern ein schwerer Unfall eines Velolenkers. (Symbolbild)
In Bätershausen TG ereignete sich gestern ein schwerer Unfall eines Velolenkers. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Nach einem Selbstunfall in Bätershausen musste am Freitagabend ein Velofahrer von der Rega ins Spital geflogen werden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war gestern ein 56-jähriger Velofahrer kurz vor 17.30 Uhr auf dem Radweg an der Bodanstrasse in Richtung Kreuzlingen unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte er Höhe Verzweigung mit der Sangenstrasse und verletzte sich schwer. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Verunfallte in lebensbedrohlichem Zustand von der Rega ins Spital geflogen.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Während der Unfallaufnahme musste der betroffene Streckenabschnitt für rund drei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr erstellte eine Umleitung.

Quelle: Kapo TG