Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Basel - Brand in Einfamilienhaus

In Basel brannte es in einem Einfamilienhaus. (Symbolbild)
In Basel brannte es in einem Einfamilienhaus. (Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker.ch)

Am 01.01.2023, nach 16.30 Uhr, kam es am Eisenbahnweg bei der Grenzacher-Promenade zu einem Brandfall in einem Einfamilienhaus. Es wurde niemand verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft und der Jugendanwaltschaft ergaben, dass die Bewohnerin der Liegenschaft festgestellt hatte, wie es in einem Zimmer es Hauses brannte.

Sie verständigte umgehend die Rettungsdienste und die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt konnte den Brand in der Folge in kurzer Zeit löschen.

Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Im Einsatz waren die Sanität der Rettung Basel-Stadt, die Berufsfeuerwehr sowie Patrouillen der Kantonspolizei. Während der Löscharbeiten musste die Grenzacher-Promenade kurzfristig für Velofahrer und Fussgänger gesperrt werden.

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt