Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Basel – Brutaler Angriff in der Silvester

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am Freitag, 31. Dezember 2021, kurz vor 22:00 Uhr, hat eine Gruppe Unbekannter im Theodorsgraben drei Personen angegriffen und verletzt.

Gemäss den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt waren drei Männer im Alter von 19 bis 23 Jahren im Theodorsgraben unterwegs, als mehrere Personen sie unvermittelt von hinten angriffen. Diese schlugen und traten sie. Als eine Anwohnerin, die auf den Vorfall aufmerksam wurde, vom Fenster aus einen Anruf bei der Polizei ankündigte, flohen die Täter. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos. Da der Angriff sehr rasch ablief, konnten die Geschädigten nur zu einem der Täter Angaben machen.

Signalement

  1. Unbekannter, 19–20Jahre alt, ca. 180 cm gross, sprach Schweizerdeutsch, kurze Haare, trug dunkle oder schwarze Jacke.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kapo BS