Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Basel - Junglenkerin auf Probe verursacht Verkehrsunfall im Gundeli - Strasse gesperrt

Junglenkerin baut in Basel Unfall.
Junglenkerin baut in Basel Unfall. (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am Sonntag, 6. November 2022 ereignete sich kurz vor Mitternacht ein Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch grosser Sachschaden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

An der Verzweigung Gundeldingerstrasse/Solothurnerstrasse kam es am Sonntag, 6. November 2022 um ca. 23.35 Uhr zu einem grösseren Verkehrsunfall. Dabei wurden mehrere parkierte Fahrzeuge beschädigt.

Eine 20-jährige Lenkerin, welche den Führerausweis auf Probe besitzt, bog von der Gundeldingerstrasse in die Solothurnerstrasse ab. Bei der Kurvenfahrt verlor sie die Herrschaft über ihren Personenwagen. Dabei kollidierte sie mit einem korrekt parkierten Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das parkierte Fahrzeug in drei weitere davor parkierte Wagen gedrückt und schob diese zusammen. Das verursachende Fahrzeug trieb in der Folge nach links ab und stiess erneut in einen gegenüber parkierten Lieferwagen.

Verletzt wurde niemand. Eine durchgeführte Atem-Alkoholprobe bei der Lenkerin ergab einen negativen Wert (0.00 mg/l).

Die Solothurnerstrasse musste für die Sachverhaltsaufnahme und die Bergung von zwei Fahrzeugen für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Niemand wurde verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Niemand wurde verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Der Sachverhalt konnte nicht restlos geklärt werden.

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt