Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Basel - Versuchter bewaffneter Raubüberfall

In Basel wurde ein Kiosk überfallen. (Symbolbild)
In Basel wurde ein Kiosk überfallen. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am 23.01.2023, um 17.20 Uhr, ereignete sich in der Steinenvorstadt in einem Parfumerie-Geschäft ein Überfall. Es wurde niemand verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein unbekannter Mann das Geschäft betreten und die Verkäuferin mit einer Stichwaffe bedroht hatte.

Er verlangte Bargeld aus der Ladenkasse. In der Folge konnte die Verkäuferin einen Alarm auslösen, worauf der Täter aus dem Geschäft in die Stänzlergasse in unbekannte Richtung flüchtete. Eine sofortige Fahndung verlief bislang erfolglos.