Alle News zum Coronavirus
Tessin

Bellinzona TI - 14-Jähriger nach schwerem Unfall in Lebensgefahr

Nach dem schweren Unfall in Bellinzona ist ein 14-Jähriger in kritischem Zustand. (Symbolbild)
Nach dem schweren Unfall in Bellinzona ist ein 14-Jähriger in kritischem Zustand. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich gestern Samstagabend kurz vor 22.00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Viale Officina in Bellinzona.

Ein 16-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Bellinzona war gestern in südlicher Richtung unterwegs. Aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, überfuhr er einen 14-jährigen Jungen, der in der Region wohnhaft war und auf der Strasse unterwegs war.

Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung die Stadtpolizei Bellinzona sowie der Rettungsdienst des Grünen Kreuzes Bellinzona waren vor Ort. Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt der 14-jährige Junge schwere, lebensbedrohliche Verletzungen.

Um die Rettungsarbeiten und die notwendigen Untersuchungen zu ermöglichen, wurde die Straße gesperrt und wird bis mindestens ein Uhr morgens gesperrt bleiben. Um psychologische Unterstützung zu leisten, wurde das Care Team hinzugezogen.

Quelle: Kantonspolizei Tessin