Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Bergrettung befreit Mountainbiker aus misslicher Lage

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Landespolizei Fürstentum Liechtenstein)

Am späteren Samstagnachmittag meldet ein Mountainbiker telefonisch der Landespolizei, dass er im Bereich der Triesner Heuberge in eine missliche Lage geraten sei.

Er brauche Unterstützung durch die Bergrettung. Die ausgerückte Liechtensteinische Bergrettung konnte den Mann samt seinem Fahrrad bergen. Leicht verletzt konnte jener anschliessend seine Fahrt nach Hause fortsetzen.

Beim Einsatz wurde ein Bergretter ebenfalls leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung.