Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Biberist SO – Zwei Brandereignisse an derselben Örtlichkeit

Zwei Brandereignisse an derselben Örtlichkeit
Zwei Brandereignisse an derselben Örtlichkeit (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Biberist gleich zweimal an dieselbe Örtlichkeit ausrücken. Beide Male brannte ein Auto. Einmal vor- und einmal in einer Tiefgarage. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Am Samstagabend, 2. April 2022, um 22.17 Uhr, wurde der Kantonspolizei Solothurn gemeldet, dass vor einer Tiefgarage bei einer Mehrfamilienhausüberbauung an der Fritz-Käser-Strasse in Biberist ein Auto brennt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Biberist waren schnell vor Ort und konnten das Feuer in der Folge rasch löschen. Das Auto erlitt Totalschaden.

Wenige Stunden später, konkret am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 2.30 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass an derselben Örtlichkeit, in der dortigen Einstellhalle, ein Auto brennt. Erneut rückten Einsatzkräfte der Feuerwehr Biberist zum Brandort aus. Dank raschem und professionellem Löscheinsatz konnte auch dieses Feuer, welches sich bereits auf mehrere Fahrzeuge ausgebreitet hatte, unter Kontrolle gebracht und schliesslich vollständig gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Nebst mehreren Polizeipatrouillen, Einsatzkräften der Feuerwehr Biberist und dem Rettungsdienst standen auch ein Vertreter der Gemeinde Biberist sowie ein Statiker im Einsatz. Verlässliche Angaben über die Schadenhöhe sind derzeit noch nicht möglich. Gemäss einer ersten Schätzung dürfte diese mehrere 100'000.- Franken betragen. Die vom Brand betroffene Tiefgarage darf wegen Einsturzgefahr im Moment nicht betreten werden und wurde abgesperrt.

Quelle: Kapo SO