Alle News zum Coronavirus
Zürich

Birmensdorf ZH - Fahrzeugbrand in Autobahntunnel auf der A3

Im Hafnerberg-Tunnel brannte gestern beim Birmensdorf gestern ein Auto auf der A3.
Im Hafnerberg-Tunnel brannte gestern beim Birmensdorf gestern ein Auto auf der A3. (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Bei einem Personenwagenbrand im Hafnerbergtunnel (Gemeindegebiet Birmensdorf) ist am Donnerstagabend (6.10.22) am Fahrzeug Totalschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Um zirka 18.15 Uhr fing gestern ein Personenwagen im Hafnerbergtunnel an zu rauchen. Der Lenker hielt sofort auf dem Pannenstreifen an und verliess sein Auto. Er konnte in ein nachfolgendes Fahrzeug einsteigen und so den Tunnel verlassen. Die Verkehrsleitzentrale der Kantonspolizei Zürich alarmierte die Feuerwehr, die sofort ausrückte und das inzwischen brennende Fahrzeug löschte.

Beim Fahrzeugbrand wurde niemand verletzt. Der Personenwagen ist durch den Brand vollständig zerstört worden. Bei der Tunneleinrichtung entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Wegen des Brandes musste der Hafnerbergtunnel beidseitig gesperrt werden. Das führte auf den umliegenden Strassen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Nach den Räumungsarbeiten konnten um ca. 20.00 Uhr alle Fahrbahnen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen der Strassenunterhaltsdienst, die Stützpunktfeuerwehr Dietikon, die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich, ein Notarzt und ein Rettungswagen des Spitals Limmattal, die Gebäudeversicherung Zürich GVZ, sowie ein privates Abschleppunternehmen im Einsatz.

Quelle: Kantonspolizei Zürich