Alle News zum Coronavirus
Zürich

Blaualgen im Hüttnersee ZH - Sperrung Badebetrieb bleibt vorerst erhalten

Der Hüttnersee bleibt bis auf weiteres gesperrt.
Der Hüttnersee bleibt bis auf weiteres gesperrt. (Bildquelle: Gemeinde Richterswil)

Im Hüttnersee sind Blaualgen festgestellt worden. Deshalb hat die Stadtpolizei Wädenswil, nach Rücksprache mit dem AWEL (Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft des Kantons Zürich), den Hüttnersee per sofort bis auf weiteres für den Badebetrieb gesperrt.

Bitte achten Sie gegebenenfalls auch darauf, dass ihr Hund nicht in den See gelangen kann.

Wie lange die Sperrung dauert, entscheiden die Stadt Wädenswil und das Kantonale Labor der Gesundheitsdirektion. Sobald die Sperrung aufgehoben werden kann, werden wir Sie über diesen Kanal wieder informieren.

Am Freitag, 27.8.2021, entnahm der Gewässerschutz erneut Proben und stellte fest, dass sich die Situation noch nicht verbessert hat. Der Hüttnersee bleibt deshalb für den Badebetrieb weiterhin gesperrt.

Sobald die Sperrung aufgehoben werden kann, werden wir Sie über diesen Kanal wieder informieren.

Quelle: Gemeinde Richterswil