Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Buchs SG - Zwei Unfälle auf der Autobahn

In Buchs SG kam es heute zu zwei Unfällen.
In Buchs SG kam es heute zu zwei Unfällen. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Mittwoch (27.10.2021), um 07:30 Uhr, sind auf der Autobahn A13 zwischen Buchs und Trübbach drei Autos kollidiert. Anschliessend ereignete sich zwischen Haag und Buchs ein Folgeunfall mit zwei beteiligten Autos. Dabei wurden zwei Frauen verletzt. Eine 26-jährige Frau wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Eine 27-jährigen Frau fuhr mit ihrem Auto auf der A13 von Buchs Richtung Trübbach auf dem Überholstreifen. Hinter ihr fuhren ein 27-jähriger Mann und eine 21-jährige Frau mit ihren Autos in genannter Reihenfolge. Die 27-jährige Frau musste anschliessend verkehrsbedingt eine Vollbremsung einleiten. Trotz ebenfalls eingeleiteter Vollbremsung durch den 27-Jährigen Mann und der 21-jährigen Frau kam es zur Kollision zwischen den drei Autos. Dabei kollidierte das Auto des 27-jährigen Mannes mit dem Auto der 27-jährigen Frau und anschliessend das Auto der 21-Jährigen mit dem des 27-Jährigen. Es entstand Sachschaden von über 10'000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund dieser Kollision kam es anschliessend zu einem Folgeunfall zwischen Haag und Buchs. Eine 19-jährige Frau und eine 26-jährige Frau fuhren mit ihren Autos in dieselbe Richtung. Aufgrund des Unfalles auf dem Überholstreifen musste die 19-Jährige ihr Auto fast bis zum Stillstand abbremsen. Folglich kam es zur Kollision zwischen dem Auto der 19-Jährigen und der 26-Jährigen, wobei das Auto der 26-Jährigen mit dem Heck der 19-Jährigen kollidierte. Beide Frauen wurden verletzt. Der Rettungsdienst brachte die 26-Jährige ins Spital. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Eine Frau wurde verletzt.
Eine Frau wurde verletzt. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Quelle: Kapo SG