Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Chur GR - E-Bikerin nach Sturz am Kopf verletzt

In Chur GR ist eine E-Bikerin verunfallt und hat sich unbestimmte Kopfverletzungen zugezogen.
In Chur GR ist eine E-Bikerin verunfallt und hat sich unbestimmte Kopfverletzungen zugezogen. (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Am Dienstagnachmittag (7.09.2021) ist es in Haldenstein unterhalb des Schlosses Haldenstein zu einem Selbstunfall mit einem E-Bike gekommen. Dessen Fahrerin verletzte sich dabei.

Die 37-jährige E-Bike Fahrerin fuhr über das Neu Strössli abwärts Richtung Bahnhofstrasse. Ausgangs einer Linkskurve unterhalb des Schlosses Haldenstein stürzte sie heftig auf die Fahrbahn.

Mit unbestimmten Kopfverletzungen wurde sie durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt. Der Unfallhergang wird abgeklärt.

Quelle: Stapo Chur