Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Chur - Rentner angefahren und verletzt

In Chur verletzte sich ein Fussgänger nach einer Streifkollision mit einem Auto.
In Chur verletzte sich ein Fussgänger nach einer Streifkollision mit einem Auto. (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Am Donnerstag (06.10.2022) kurz vor 16:30 Uhr ist es auf der Felsenaustrasse bei der Schelmenbrücke zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Fussgänger gekommen. Der Fussgänger verletzte sich dabei.

Ein 35-jähriger Lieferwagenlenker fuhr über die Schelmenbrücke und bog nach rechts in die Felsenaustrasse ab.

Während dem Abbiegemanöver streifte er einen 86-jährigen Fussgänger welcher von rechts kommend über die Fussgängerbrücke zur Felsenaustrasse lief.

Bei der Kollision verletzte sich der Fussgänger am Kopf. Die Rettung Chur überführte ihn ins Kantonsspital Graubünden. Der genaue Unfallhergang wird abgeklärt.

Quelle: Stadtpolizei Chur