Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Dulliken SO - Leerstehendes Gebäude brannte

In Dulliken brannte ein leerstehendes Gebäude.
In Dulliken brannte ein leerstehendes Gebäude. (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

Am Mittwochabend hat es in einem Zimmer einer leerstehenden Liegenschaft in Dulliken gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Da sich in dem Gebäude öfters Personen illegal aufhalten, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Mittwoch, 18. Januar 2023, gegen 19.45 Uhr, hat eine Passantin bemerkt, dass es im Franziskushaus in Dulliken brennt. Bei der Liegenschaft handelt es sich um einen leerstehenden Gebäudekomplex am Waldrand. Angehörige der Feuerwehren Dulliken und Starrkirch-Will konnten den Brand in einem Zimmer des Gebäudes feststellen und rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In das Gebäude haben sich in der Vergangenheit öfters unbekannte Personen illegal Zutritt verschafft und sich dort aufgehalten.

Quelle: Polizei Kanton Solothurn