Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Ebnat-Kappel SG – Fast in Thur gelandet mit Auto

Fast in Thur gelandet mit Auto in Ebnat-Kappel
Fast in Thur gelandet mit Auto in Ebnat-Kappel (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Freitag (08.07.2022), kurz vor 17:10 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale die Meldung von einem verunfallten Auto an der Industriestrasse erhalten. Das Auto war Richtung Thur gerollt und hat sich dort in Sträuchern verfangen. Die 78-jährige Autofahrerin dürfte aufgrund eines medizinischen Problems die Kontrolle über ihr Auto verloren haben. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen dürfte die 78-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Industriestrasse in Richtung Wattwil gefahren sein. Mutmasslich aufgrund eines medizinischen Problems während der Fahrt verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dieses rollte in der Folge stetig weiter an den linken Fahrbahnrand und anschliessend die steile Böschung Richtung Thur hinunter. Dort verfing sich das Auto in Sträuchern und wurde gestoppt. Passanten entdeckten das verunfallte Auto und verständigten die Rettungskräfte. Wann sich der Unfall ereignet hatte ist unklar. Die 78-jährige Frau wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Auto entstand rund 6'000 Franken Sachschaden.

Quelle: Kapo SG