Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Egnach TG – Desolaten Lieferwagen aus dem Verkehr gezogen

Desolaten Lieferwagen aus dem Verkehr gezogen
Desolaten Lieferwagen aus dem Verkehr gezogen (Bildquelle: Kapo TG)

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag in Egnach einen Lieferwagen mit gravierenden technischen Mängeln angehalten. Die Kontrollschilder sowie der Fahrzeugausweis wurden eingezogen.

Kurz nach 10 Uhr kontrollierten Schwerverkehrsspezialisten der Verkehrspolizei an der Kantonsstrasse H13 einen Lieferwagen. Weil am Fahrgestell sowie am Unterboden diverse durchgerostete Stellen vorhanden waren, wurde der Lieferwagen zum Strassenverkehrsamt begleitet und durch einen Experten geprüft. Dort wurde unter anderem festgestellt, dass Teile des Hauptrahmens durchgerostet waren und auch das Fahrwerk teils von Lochfrass betroffen war.

Desolaten Lieferwagen aus dem Verkehr gezogen
Desolaten Lieferwagen aus dem Verkehr gezogen (Bildquelle: Kapo TG)

Aufgrund des desolaten Zustands des Fahrzeuges wurden die Kontrollschilder sowie der Fahrzeugausweis eingezogen. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bischofszell wurde beim 47-jährigen Slowaken ein Bussen- und Kostendepositum eingezogen.

Quelle: Kapo TG