Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A13 Sevelen SG – Heftiger Unfall auf der Autobahn

Heftiger Unfall auf der A13
Heftiger Unfall auf der A13 (Bildquelle: Kapo SG)

Am Montag (16.01.2023), kurz nach 9:20 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine 30-jährige Frau wurde dabei unbestimmt verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden im Wert von über 10'000 Franken.

Die 30-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf dem Normalstreifen von Sevelen nach Buchs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 73-jähriger Mann mit seinem Auto vor ihr her. Aus zurzeit unbekannten Gründen prallte das Auto der 30-Jährigen in das Autoheck des 73-Jährigen. Daraufhin prallten beide Autos in die rechte Leitplanke und kamen anschliessend auf dem Normalstreifen zum Stillstand.

Durch den Unfall wurde die 30-Jährige unbestimmt verletzt. Sie musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden im Wert von über 20'000 Franken.

Quelle: Kapo SG