Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Einbrüche in Stans NW - Sachschaden grösser als das Deliktsgut

Einbrecher verursachen in Stans im Kanton Nidwalden grossen Sachschaden. (Symbolbild)
Einbrecher verursachen in Stans im Kanton Nidwalden grossen Sachschaden. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

In der Nacht auf Donnerstag ist eine unbekannte Täterschaft in einem Industriequartier in Stans in mehrere Firmen eingebrochen. Der dabei angerichtete Sachschaden ist deutlich höher, als das entwendete Deliktsgut.

Eine unbekannte Täterschaft ist in der Nacht auf Donnerstag, 28.07.22 im Industriequartier Galgenried in Stans in vier Firmen eingebrochen. Bei einer weiteren Firma blieb es beim Versuch.

Die Täterschaft verschaffe sich mit Gewalt Zugang zu den Räumlichkeiten, welche sie in der Folge durchsuchte. Dabei entwendete sie Deliktsgut in der Höhe von mehreren Hundert und verursachte einen Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Aufgrund der Vorgehensweise und örtlichen wie zeitlichen Nähe wird davon ausgegangen, dass es sich bei allen Einbrüchen um die gleiche Täterschaft handelt.

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden