Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Einsiedeln SZ - Adventsgesteck in Brand geraten

Adventsgesteck in Brand geraten. (Symbolbild)
Adventsgesteck in Brand geraten. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Am Samstagabend, 7. Januar 2023, ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz die Meldung ein, dass es an der Rappenmööslistrasse in Einsiedeln brennt. Kurz vor 22 Uhr stellte eine Drittperson in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Feuer auf einem Küchentisch fest.

Da keine Personen in der Wohnung anwesend waren, schlug der Mann ein Fenster ein und löschte den Brand mit einem Feuerlöscher vor dem Eintreffen der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln.

Der Brandentdecker verletzte sich beim Einschlagen der Verglasung leicht. Er musste durch den Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung ins Spital überführt werden.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass unbeaufsichtigt brennende Kerzen das Adventsgesteck in Brand setzten.

Quelle: Kantonspolizei Schwyz