Alle News zum Coronavirus
Zürich

Embrach ZH – Fahrzeuglenker bei Verkehrsunfall verletzt

Fahrzeuglenker bei Verkehrsunfall verletzt
Fahrzeuglenker bei Verkehrsunfall verletzt (Bildquelle: Kapo ZH)

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend (23.9.2022) in Embrach ist der Lenker des Unfallfahrzeuges verletzt worden.

Gegen 16.45 Uhr fuhr ein 52-jähriger Mann mit seinem Personenwagen von Bülach nach Embrach. Beim Kreisel in Embrach verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr auf der Gegenfahrbahn in den Kreisel und touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug. In der Folge fuhr er gerade über den Kreisel und kollidierte auf der anderen Seite mit diversen Verkehrseinrichtungen, bis er in einer Strassenlaterne zum Stillstand kam.

Der verletzte Fahrzeuglenker wurde sofort durch zwei Ersthelferinnen reanimiert. In der Folge wurden sie durch die eingetroffene Polizei mithilfe eines Defibrillators unterstützt. Der Mann musste mit einem Rettungswagen vom Spital Bülach in ein Spital gebracht werden. Ebenfalls stand ein Notarzt des Spitals Bülach im Einsatz.

Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland abgeklärt. Eine medizinische Ursache steht im Vordergrund. Aufgrund der grossräumigen Unfallstelle, die den gesamten Kreisverkehr umfasste, musste dieser durch die Feuerwehr Embrachertal gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Quelle: Kapo ZH