Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Flawil SG - Auto beginnt während Fahrt zu brennen an

Ein Auto ist in Flawil SG während der Fahrt in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
Ein Auto ist in Flawil SG während der Fahrt in Flammen aufgegangen. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Montag (01.11.2021) kurz vor 09:40 Uhr, hat auf der Wilerstrasse ein Auto während der Fahrt zu brennen begonnen. Der 30-jährige Lenker des Autos konnte den Brand selbständig löschen. Es entstand Sachschaden in zurzeit unbekannter Höhe.

Ein 30-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Wilerstrasse von Flawil Zentrum Richtung Uzwil. Auf Höhe einer Tankstelle soll es gemäss dem Mann plötzlich zu einem lauten Knall gekommen sein. Danach habe der Motorraum seines Autos zu brennen begonnen. Der 30-Jährige holte bei der Tankstelle einen Feuerlöscher und konnte den Brand selbständig löschen.

Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Die Fahrbahn musste für kurze Zeit gesperrt werden.

Quelle: Kapo SG